Verwaltungsrecht

Kennzeichnend für das Verwaltungsrecht ist es, dass eine Behörde gegenüber dem Bürger auftritt. Ich stehe Ihnen unter anderem zur Verfügung, wenn Sie rechtliche Beratung oder Vertretung in den nachfolgenden Bereichen benötigen:

  • Straßenverkehrsrecht (Entziehung der Fahrerlaubnis, Anordnung einer MPU-sogenannter „Idiotentest“)
  • Beamtenrecht (Versetzung, Umsetzung, Besoldung, Beförderung)
  • Öffentliches Baurecht (Bauordnungs- und Baunachbarrecht, Baugenehmigung, Nutzungsuntersagung, Abrissverfügung)
  • Kommunalabgabenrecht (Erschließungsbeitragsrecht, Straßenausbaubeitragsrecht, Anschlussbeitragsrecht)
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht (Gewerberecht, Handwerksrecht, Gaststättenrecht)
  • Staatshaftungsrecht (Amtshaftungsrecht, Entschädigungsrecht)
  • Ausbildungs- und Prüfungsrecht (Prüfungsanfechtung, Hochschulzulassungsrecht)

Behörden sind dem Bürger gegenüber in ihrem Fachwissen meist im Vorteil. Umso wichtiger ist es, sich umfassend und speziell beraten und vertreten zu lassen, um seine Rechte wirksam wahrnehmen zu können.

Wenn Sie sich gegen einen behördlichen Bescheid wenden wollen, beachten Sie bitte unbedingt die kurze Rechtsmittelfrist, welche in der Regel der Belehrung am Bescheidende zu entnehmen ist.